Das Gästebuch wird zum 1.2.2016 geschlossen, der onetwomax.de Gästebuch Dienst wird abgeschalten. Danke für alle die uns unterstützt / besucht haben.
Willkommen im Gästebuch von Tierherzen brauchen Hilfe
zurück zur Homepage

Willkommen im Gästebuch von Tierherzen brauchen Hilfe
( 491 Personen sind seit dem 29.Oktober 2005 eingetragen. )


bitte tragen Sie Sich ins Gästebuch ein

Name:
E-Mail:
Homepage:
Herkunft:
Wie finden Sie unsere Internetseite?
(sehr gut) (gut) (davon krieg ich nicht genug) (lustig)
(cool) (durchschnittlich) (so lala) (sehr schlecht)
Ihr Kommentar:




446) Boomer Breuers aus Berlin schrieb am 16.Februar 2014 um 17:13 Uhr:
purzelmausi-petra at web.de Bewertung dieser Seite: 
--
Hallo Ihr Lieben...
schöne Grüße aus Berlin schickt euch Boomer.

Ich bin jetzt seit einer Woche hier bei meinem neuen Frauchen und es geht mir richtig gut. Ein schönes Foto bekommt ihr in zwei Wochen, wenn ich beim Hundefrisör war. Mein Frauchen sagt, das ich da ganz schick gemacht werde. Ob das ein Grund zur Freude ist weiß ich nicht aber schlimmer als das Baden kann es ja wohl nicht weden.
Heute bin ich eingeschult worden. In der Polizeihundeschule.Mein Frauchen muß immer lachen, wenn sie das erzählt, dabei war das gar nicht witzig. Ich mußte ganz schön aufpassen und war danach total müde. "Sitz" kann ich schon und weil ich so schön auf meinen Namen höre, darf ich im Wald schon ohne Leine laufen. Jetzt lerne ich gerade "Platz" und "Bleib". Was immer das auch bedeuten mag, ich werde es wohl lernen. Ich bin nämlich ein ganz pfiffiger, sagt mein Frauchen.
Morgens fahren wir oft in eine große Wohnung mit vielen Menschen, die mit mir spielen wenn ich mag. Unterwegs darf ich in einer Tasche sitzen damit ich keine Angst bekomme. Das ist cool. Da flirte ich immer mit den anderen und lass mir mein fell kraulen.
Oh, ich glaube mein Frauchen macht mir gerade mein Abendessen. Da muß ich mal gleich gucken gehen......
macht weiter so und findet neue Rudel für alle, die eines brauchen.
Bis in zwei Wochen, dann zeige ich euch wie man nach einen Frisörtermin aussieht.
Tschüß und schöne Grüße an alle, die ich kenne,

euer Boomer


445) Familie Andexer aus Rangsdorf schrieb am 7.Januar 2014 um 15:33 Uhr:
M.Andexer at gmx.de Bewertung dieser Seite: 
--
Hallo ihr Lieben!

Socky, ehemals Lolo hat eine breite Brust bekommen. Ist unser Aufpasser geworden! Mit Kelly tobt er gerne herum und sein Schulterschaden hat sich extrem verbessert. Wir werden Euch nach unserem Urlaub in Dänemark noch ein paar tolle Fotos zukommen lassen. Liebe Grüße, bis Mitte Juni 2014. Euer Rudel Andexer

444) Ralf Radloff aus Oberkrämer schrieb am 27.Oktober 2013 um 15:01 Uhr:
kathy-michi at gmx.de Bewertung dieser Seite: 
--
Hallo Ihr Lieben.... Ich bins Trudy...
bin gut zu Hause angekommen und fühle mich hier sehr wohl.
Meine große Schwester Milly hat mir schon viele
tolle Sachen beigebracht.... auch manche Dinge, die meine Menschen
mir verbieten... aber ich will ja lernen!!!!
Ich kann Euch noch keine Fotos schicken, aber glaubt
mir mir gehts gut.
Das nächste mal gibt es Fotos.
WAUZ WAUZ Eure Trudy

443) Familie Andexer aus Rangsdorf schrieb am 15.Oktober 2013 um 11:38 Uhr:
M.Andexer at gmx.de Bewertung dieser Seite: 
--
Liebes Herzsprung-Team,

trotz anfänglicher Schwierigkeiten, hinsichtlich der Gesundheit von Lolo, jetzt Socky sind wir sehr glücklich mit diesem kleinen Kerl! Unsere Kelly hat ihn gut im Griff und die langen Ausläufe mit Training tun ihm sehr gut und der neue Name macht ihm alle Ehre. Er wird auch immer schneller und tobt unter Aufsicht von uns mit Kelly gerne herum. Sicher sind wir hinsichtlich der Zukunft, was die Veletzung im Schultergelenk angeht noch etwas unsicher, doch Socky genießt das Leben in vollen Zügen, was er auch - auf Hinweis unserer Tierärztin - soll! Was würde es nützen, ihn extrem einzuschränken, wenn selbst eine OP keine Besserung erbringen würde? Er ist jetzt mit seinen ca. 12 Monaten schmerzfrei und wird in ca. einem Jahr nochmal - neben den erforderlichen Zwischenuntersuchungen - nochmals geröntgt, um ggf. eine OP einzuleiten, die helfen könnte. Wir achten nun darauf, dass er nicht zu sehr seine geschädigte Schulter belastet! Wir alle - auch unsere Hündin Kelly - sind sehr glücklich mit Socky! Er beschmust uns so lieb - die Bilder in eurer Homepage sagen alles - und mag die vielen Stunden "in Freiheit", wo er besonders mit Kelly - auch aus Polen - über die Felder rennt und wir uns an diesem Anblick erfreuen können. Zumal beide schnell wieder zu Frauchen/Herrchen zurückkommen, wenn gerufen wird! Vielen Dank an das gesamte Team, Familie Andexer

442) Christina Hanschke aus Wustermark schrieb am 15.September 2013 um 13:02 Uhr:
christinahanschke at gmx.de Bewertung dieser Seite: 
--
Liebes Herzsprung-Team,
Anfang Mai d.J. haben wir unsere Hermine zu uns geholt. Sie ist unser aller Schatz. Selbst unser Rentner Chewbacca liebt sie mit jedem Plüschhärchen. Die Beiden bekommen all unsere Liebe und Fürsorge. Selbst im Urlaub waren die Mäuse vorbildlich (auch unsere Hermine, obwohl die mit ihrem knappen Jahr ein wahrer Wildfang ist). Bitte macht weiter so und helft so vielen Hunden wie nur möglich. Der nächste Hund wird wieder von Euch sein. Liebe Grüße Christina und Harald

441) Sabine Seguda aus Zauchwitz schrieb am 13.September 2013 um 23:42 Uhr:
sbndir at aol.de Bewertung dieser Seite: 
--
Wir sind durch Zufall auf das Tierheim aufmerksam geworden.Wir haben fast 3 Stunden damit verbracht uns durch die Seiten und die Schiksale der Tiere zu lesen.Wir ziehen " unseren Hut" vor den Mitarbeitern und Helfern des Tierheims Herzsprung.Was hier geleistet wird ist einfach wunderbar und sehr wichtig. Bitte macht weiter so und last Euch nicht entmutigen ( Aktion in Romenien). Wir wünschen Euch noch viel Kraft und Gesundheit.Vieleicht finden wir bei Euch einen Freund für unseren Hund Floh. Viele Grüße Sabine und Dirk

440) Carola Stangl aus Dachau schrieb am 15.August 2013 um 12:01 Uhr:
Bewertung dieser Seite: 
--
Liebe Familie Berthold,
vielen, vielen Dank für die selbstlose Hilfe der ohnehin schon geschundenen Tiere.
Auch wenn es immer wieder Menschen gibt, die Euch Steine in den Weg legen, so gibt es auch Menschen, die mit Euch fühlen und die hinter Euch stehen.
Leider sind diese Menschen in den meisten Orgas immer noch zu wenig.
Mach weiter so und lasst Euch nicht unterkriegen. Es gibt Menschen, die Euch dafür bewundern.
Vielen Dank auch dafür, daß ihr den **BENNY** zu Euch geholt habt, er ist der Sohn von meiner Hündin Cindy.

Ganz liebe Grüße aus dem schönen Bayern
sendet Euch Carola und 5 Hundeschnauzen aus ganz Europa

439) Birgit aus Wolfratshausen schrieb am 12.Juli 2013 um 17:44 Uhr:
Bewertung dieser Seite: 
--
Die Nachrufe für die Hunde auf der Regenbogenseite sind sehr schön geschrieben.Das geht richtig zu Herzen und rührt zu Tränen.

438) Wend, Sabine aus Bockenem am Harz schrieb am 30.Juni 2013 um 14:28 Uhr:
x221064 at yahoo.de Bewertung dieser Seite: 
--
Liebes Team vom Tierheim Herzsprung. Ich bin regelmäßiger Besucher Eurer Internetseiten, habe neulich ein Paket geschickt mit ein paar Dingen wie Hundeschlafplätzen, Geschirr und Halsbändern - und bewundere Eure Arbeit zutiefst!
Und ich hoffe, eines Tages einen Eurer Hunde bei uns aufnehmen zu können! Was Ihr leistet, ist unglaublich!!!
Wie viele Vierbeiner Ihr schon gerettet habt!!! Bei vielen Geschichten kommen mir Tränen der Rührung und ich bin wirklich erschrocken, was manche Menschen, die diese Bezeichnung eigentlich gar nicht verdienen, Ihren Hunden so antun!
Unvorstellbar für mich!! Bei uns ist der Hund ein echtes Familienmitglied, bekommt viel Liebe, aber auch eine vernünftige, konsequente Erziehung, er bekommt viel Auslauf und Beschäftigung sowie die bestmögliche tierärztliche Versorgung! Wir tun alles für unseren Hund, solange es ihm gut tut.
Ich ziehe wirklich den Hut vor Euch!!!! Und hoffe, es gibt Euch noch gaaanz lange!!! Bei Gelegenheit werde ich wieder etwas spenden!!! Lieber Gruß von Sabine.

437) Familie Massoth / Schröder aus Kabelitz schrieb am 29.Juni 2013 um 08:37 Uhr:
jadefalke at gmx.de Bewertung dieser Seite: 
--
Vielen Dank an das Tierheim Herzsprung, welche mit Sachverstand und sinnvollen Hilfsaktionen sofort, koordiniert und unter persönlichen Einsatz den Flutopfertieren in Kabelitz und Umgebung den Popo gerettet haben. Nur durch Eure Hilfe konnten die "geretteten Tiere" vor Ort versorgt werden.

Kommentar vom Tierheim Herzsprung:
Wir haben in Kabelitz wunderbare, tapfere Menschen kennen lernen dürfen. Ihr seid tolle Leute und habt das Letzte, was ihr selber hattet auch noch mit den zurückgebliebenen Tieren geteilt. Ihr verdient unseren größten Respekt. Und sobald wir wieder ein Auto haben was fährt, kommen auch wieder Spenden zu Euch.

436) ute krause aus dresden schrieb am 17.Mai 2013 um 11:14 Uhr:
thp-krause at gmx.de Bewertung dieser Seite: 
--
liebe grüße aus Dresden, sendet klara. seit Dezember letzten Jahres habe ich diesen großen Schatz nun schon bei uns. sie fühlt such pudelwohl, obwohl sie nach der Kastration wieder etwas mehr angst vor allem hat. aber das bekommen wir schon wieder hin. mit meiner anderen Hündin Lotte versteht sie sich auch super und unsere Katzen findet sie toll. also ich kann mich nur noch mal bedanken dass ihr die maus nach deutschland geholt habt. bilder von ihr sind auf meiner Facebookseite ute krause und in meiner homepage zu sehen. mir ist aufgefallen das klara gar nicht bei den vermittelten hunden 2012 mit aufgelistet ist. wünsche allen ein schönes Pfingstfest.
lg senden Familie krause mit Lotte und klara

435) Sunnys Familie aus Ostwestfalen schrieb am 25.April 2013 um 00:56 Uhr:
sudek-friedmann at arcor.de Bewertung dieser Seite: 
--
Hallo liebe Bertholds,

unser superlieber Blindfisch SUNNY ist nun seit über 2 Jahren bei uns und der Süße macht uns jeden Tag viel Freude.
Regelmäßig lesen wir auf Eurer Internetseite Eure Neuigkeiten. Nun müssen wir aber wirklich mal wieder ein großes Lob loswerden. Genaugenommen zwei davon:
Das erste geht an Euch alle für Eure aufopferungsvolle Arbeit. Verliert nie den Mut!
Und das zweite geht an Eure Super-Fotografin (Eure Tochter?)- sie fängt die Seele der Tiere auf den Bildern ein, wie keine Zweite. Spitzenmäßig!

Ganz liebe Grüße von Sunny und seiner Familie

434) birgitt höfle aus berlin schrieb am 6.April 2013 um 09:12 Uhr:
birgitt_hfle at yahoo.de Bewertung dieser Seite: 
--
ich ertrage durch die vielen Umstände die das Leben so mit sich bringt eine ganze Menge, das Video aber, das ich beim stöbern nur zufällig antippte :http://www.youtube.com/watch?feature=player_embed ded&v=7GS1ulZ4Z4U#! nahm mich sehr mit. ich hoffe es ereicht auch alle die, die es direkt betrifft. Vielen Dank für euer Engagement für Tiere.ich hoffe wenn unser ehemaliger Notfall sich eingelebt hat findet ein 2. Vierbeiniger Lebensbegleiter bei uns sein neues zu Hause

433) Fam. Behrens aus Berlin schrieb am 12.März 2013 um 11:10 Uhr:
ellesb at web.de Bewertung dieser Seite: 
--
Liebe Familie Berthold,
hier meldet sich nach langer Zeit Euer Cliff. 2008 durfte ich in mein Zuhause nach Kreuzberg ziehen und muss Euch sagen alles ist super hier. Leider wohne ich nun mit meinem Frauchen alleine , da mein Herrchen ins Pflegeheim mußte. Ich darf ihn aber dort besuchen und alle Schwestern und Pfleger habe ich schon um meine Pfote gewickelt, die lieben mich alle und Frauchen darf ohne mich nicht mehr hingehen sonst fragen gleich alle wo ich bin. Wenn ich in der Familie von Frauchens Tochter bin ist es manchmal wie Urlaub, dort kann ich über die Felder laufen, bin aber nicht gerade eine Sportskanone. Ich hoffe Euch geht es genauso gut wie mir .

Lieb Grüße von Cliff und Familie Behrens

432) Udo Groen aus Ostfriesland schrieb am 8.März 2013 um 20:13 Uhr:
udo.groen at gmx.net Bewertung dieser Seite: 
--
Schöne Grüße aus Ostfriesland.
Ich bin auf der Seite gelandet, da ich nach Collie Mix Hunden gesucht habe.
Mir sind vor allem die tollen, aussagekräftigen Fotos aufgefallen. Toll.


Dieses Gästebuch wurde 115.538 mal aufgerufen, davon 1.112 mal in diesem Monat.

Seite: <  1 » 2 » 3 » 4 » 5 » 6 » 7 » 8 » 9 » 10  >  >>  von 33